Fellbacher Carneval Club 1981 e.V.
 
Button Mitglied werden


WAS SIND EIGENTLICH WEINGEISTER?

Der Weingeist ist ein Kobold, der in den Weinbergen lebt und durch seine nette Art den Weingärtnern hilft einen guten Wein zu machen. Sie schützen den Weinberg vor Eindringlingen; verjagen die Vögel, die im Herbst die reifen Trauben holen wollen mit ihren Rätschen und fangen die Sonnenstrahlen und Wärme ein und sorgen so für viele Öchsle. Zur Freude der Winzer! 

Leider sieht man die Weingeister nicht – aber sie sind da!

Der Fellbacher Carneval Club hat zu Ehren der Weingeister im Kappelberg die Maskengruppe - Fellbacher Weingeister - gegründet. In der Anfangszeit waren die Masken noch selbst von Hand aus Gips geformt und wie man sich denken kann, hatten sie auch ein ordentliches Gewicht. Doch mit Hilfe des bekannten Maskenschnitzers Peter Sonder aus Stuttgart-Münster konnten die Weingeister nach kurzer Zeit schon mit handgeschnitzten Holzmasken (Lindenholz) springen. Diese Maske wird auch heute noch unverändert getragen.

Markenzeichen ist der Ausdruck eines freundlichen, lachenden Weinblatts. Dazu das Häs in den herbstlichen Farben der Weinblätter. Daher ist der Bezug zur Wein- und Kongressstadt Fellbach besonders gelungen, die wir auf diese Art sehr gern vertreten und dies auch bei diversen Narrenumzügen in Nah und Fern kundtun. Solch' eine Maskentruppe hat als Chef einen Zunftmeister. Er ist praktisch der Ober-Weingeist.

Übrigens: Jeder, der bei den Weingeistern mitmachen möchte, muss sein Häs selbst nähen. Je nach Weingeist-Größe besteht das aus ca.    450 – 600 Blättern.

Weingeister - Brauchtumstanz



Fellbacher Weingeister

Altersgruppe: keine Einschänkung 

Trainingszeiten: Dienstags von 19:00 - 20:30 Uhr

Die Weingeister werden trainiert von:

Melanie Neumann und Aline Stolle. 

Fellbacher Weingeister

 

Weingeister Kids
Weingeister Kids



Fellbacher Weingeister - Kids

Altersgruppe: ab 3 Jahren

Trainingszeiten: Dienstags von 17:30 - 18:45 Uhr

Die Weingeister Kids werden trainiert von:

Melanie Höfer und Markus Schmitt.